Functional Training Dresden

Funktionelles Training ist ein Athletiktraining, welches nicht nur isoliert bestimmte Muskeln anspricht sondern eine bestimmt Funktion verfolgt.

Während beim Krafttraining an den Geräten bewusst Muskeln isoliert angesprochen und konkret partiell trainiert werden, wird beim funktionellem Training die Bewegung an sich trainiert. Wichtig ist dieses Training vor Allem für die Grundfitness und zur Vorbeugung von Verletzungen. Wer also das Ziel hat sich im Alltag, im Beruf oder in einer bestimmten Sportart fitter zu fühlen, kommt an dieser Trainingsweise nicht vorbei. Jede Bewegung die du ausführst, geschieht muskel- und gelenkübergreifend. Beim Funktional Training steht dabei das Core-Training besonders im Fokus, denn nur mit einer guten Rumpfstabilität kann man gesundheitsschonend und effektiv Kraft auf die einzelnen Extremitäten und aktivierten Muskelketten übertragen. Das Functional Training kann sportübergreifend, niveauübergreifend und geschlechtsspezifisch zum Einsatz kommen. Funktionell kannst du mit einem für dich speziell ausgearbeiteten Trainingsplan trainieren oder du besuchst einen unserer beliebtesten Kleingruppentrainingskurse wie TRX oder Cross Circle Training.

Damit du auch auf der Trainingsfläche genau diese komplexen Bewegungen noch besser trainieren kannst, steht in unserer Funktional Area im TSC 3 – Dresden Pieschen ein Queenax-System, welches dir verschiedenste Möglichkeiten bietet, deine athletischen Fähig- und Fertigkeiten zu fördern. Es besteht aus vier Sprossenwänden, ein paar Ringen, einer mobilen Stange (mobile Parallels), einer höhenverstellbaren Sprung-und Steigplattformen (Plyometric Platform), einem Tubesystem, welches über 3 unterschiedlich starke Tubes verfügt und höhenverstellbar ist, einer superfunctional Leiter, einem Torso Trainer, einem Up Strength-Gerät und einem Seillastzug-System (Revvell). Für die Optimierung deines Trainings und eine professionellen Einweisung an dem Queenax-System stehen dir unsere Trainer gerne zur Verfügung.