Informationsblatt zum Datenschutz

Der Schutz der persönlichen Daten unserer Mitglieder, Besucher, Interessenten und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. In diesem Dokument informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Thomas Sport Center nach den gesetzlichen Anforderungen.

Download „Informationsblatt zum Datenschutz“

Thomas Sport Center (TSC)
Kellerbauer & Gürtner GmbH
Arnoldstraße 18, 01307 Dresden,

E-Mail: info@tsc-dresden.de 
Datenschutz-Kontakt: E-Mail: datenschutz@tsc-dresden.de

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Die Verarbeitung umfasst die Erhebung, Speicherung, Nutzung oder Löschung. Wir verarbeiten Daten von Personen, wenn sie sich online, per E-Mail, telefonisch oder persönlich vor Ort an uns wenden und unser Dienstleistungsangebot in Anspruch nehmen. Besucher unserer Firmenwebseite entnehmen der dort hinterlegten Datenschutzerklärung die geltenden Informationen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, einschließlich vorvertraglicher Maßnahmen und zur Gewährleistung der Servicequalität gegenüber den Studionutzern. Die Verarbeitung erfolgt mit unserem Verwaltungssystem, welches den Zugang zu unseren Studios sowie die Abrechnung unserer Leistungen regelt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung bildet der Artikel 6 (1) b, f DSGVO. Je nach Art des Vertragsverhältnisses werden folgende Daten verarbeitet:

Mitgliedschaften, Abo-Nutzer: 
Kunden-Nr., Name, Adresse, Geb.-Datum, Geschlecht, Tel., E-Mail, Bankverbindung, Check-In/Out-Zeiten, Foto zur Identifikation beim Check-In

Urlaubsvertretungen, Kooperationsvereinbarungen, externe AOK-Nutzer: 
Kunden-Nr., Name, Geb.-Datum, Geschlecht, Tel., E-Mail, Check-In/Out-Zeiten, Foto zur Identifikation beim Check-In

Nutzer anmeldepflichtiger Angebote (Probetraining, Kindersport, anmeldepflichtige Kurse, Events, etc.): 
Kunden-Nr., Name, Geb.-Datum, Geschlecht, Tel., E-Mail, Check-In/Out-Zeiten

Kunden mit Guthaben (10er Karten, Solarium-Nutzer, etc.): 
Kunden-Nr., Name, Geb.-Datum, Geschlecht, Tel., E-Mail, Check-In/Out-Zeiten, Foto zur Identifikation beim Check-In

Minderjährige Nutzer (10er Karten, Einzelbesuche, Kinderbetreuung): 
Name, Geb.-Datum des Kindes, Name erziehungs-/sorgeberechtigter Person einschließlich Kontakt: Tel., E-Mail

Wir speichern personenbezogene Daten für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten werden dementsprechend gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt zum Beispiel für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Zur individuellen Fitnessbetreuung verarbeitet das jeweilige TSC-Studio Gesundheitsdaten (z. B. Body Mass Index (BMI), Gewicht, Größe, Ruhepuls, Blutdruck, Umfangswerte) im Betreuungssystem und es werden persönliche Trainingsmappen angelegt, welche u. a. Trainings-, Dehnung,- Ernährungspläne und Fitnessanalysen beinhalten. Diese können auf Wunsch im frei zugängigen Ablagesystem auf der Studiofläche hinterlegt – oder zu jedem Training mitgebracht werden. Zur Verarbeitung der Gesundheitsdaten benötigen wir grundsätzlich die Einwilligung der betroffenen Person, gemäß Artikel 9 (2) a DSGVO. Diese kann jederzeit widerrufen werden. Anschließend wird unsere individuelle „Fitnessbetreuung mit System“ nicht fortgesetzt. Ohne vorherigen Widerruf löschen wir die betreffenden Daten nach Beendigung der Studionutzung mit Ablauf des übernächsten Jahres. Trainingsmappen werden mehrmals jährlich aussortiert und vernichtet.

Innerhalb des Thomas Sport Centers findet die Datenverarbeitung durch unsere Mitarbeiter (Studioleitung, Verwaltung, Trainings-und Servicebereich) im zentralen Verwaltungssystem aller fünf Studios statt. Außerhalb des Thomas Sport Centers werden Daten aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen verarbeitet (Steuerkanzlei, Banken, Inkasso, etc.). Wir stellen sicher, dass ausschließlich die zur Pflichterfüllung erforderlichen Daten verarbeitet werden. Ein Verkauf bzw. die Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt.

Wir nutzen Kontaktdaten zur Direktwerbung mit Einwilligung der betreffenden Person. Die Einwilligung kann jederzeit über den oben genannten Kontakt widerrufen werden.

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

a) Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob von uns betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

b) Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Sie haben weiterhin ein Recht, Auskunft über folgende Informationen zu erhalten:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

Möchten Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

c) Recht auf Berichtigung

Sie haben weiterhin ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten. Möchten Sie dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Sie haben weiterhin ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern einer der nachfolgenden Gründe vorliegt:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1, Satz 1, a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Möchten Sie dieses Löschungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben weiterhin ein Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren berechtigten Gründen überwiegen.

Möchten Sie dieses Recht auf Einschränkung in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Ferner haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Möchten Sie dieses Recht auf Datenübertragbarkeit in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

g) Recht auf Widerspruch

Sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Sofern Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Möchten Sie dieses Recht auf Widerspruch in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an uns wenden.

h) Recht auf Beschwerde

Sie haben weiterhin ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

Unsere zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1

01067 Dresden

Telefon: 03 51/49 3-5401

Telefax: 03 51/49 3-5490

E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de